Weil sich nicht jeder
selber wehren kann!

» Personalnotstand in der Pflege «

Im Pflegebereich herrscht akuter Handlungsbedarf! Durch die steigenden Anforderungen arbeiten die KollegInnen am Anschlag. Es braucht eine neue und vor allem realistische Personalberechnung sowie deutlich höhere Investitionen in die wertvolle Arbeit der KollegInnen im Pflegebereich. Es braucht mehr Geld und mehr Personal. Wir haben hierzu einen Antrag in der AK-Vorarlberg eingebracht.

Downloads:
Antrag „Personalbedarf realistisch berechnen“ (PDF)
Pressekonferenz „Personalnotstand in der Pflege“ (PDF)

Video

» Video auf YouTube öffnen ...

« Zurück zur Übersicht